Skip to main content

Parteiensystem vor dem Umbruch?

Referent: Constantin Wurthmann lehrt Vergleichende Politikwissenschaft an der Univ. Erlangen-Nürnberg. Mit Sahra Wagenknecht beschäftigt er sich seit Jahren. Er hat mit Sarah Wagner und Jan Philipp Thomeczek eine Studie zum Potenzial einer Wagenknecht-Partei veröffentlicht.
Sahra Wagenknechts Partei ist programmatisch links-konservativ ausgerichtet. Sie konkurriert damit vor allem mit AfD, CDU/CSU und SPD. Gerade bei AfD-Wählern werden große Sympathien für die neue Partei gemessen. Der Vortrag analysiert die Veränderungen des Parteiensystems und diskutiert die Konsequenzen für die Wahlen 2024. Sicher ist, die Partei wird die Lücke im linkskonservativen Spektrum ansprechen, das klassische Links-Rechts-Schema unterlaufen und stärker den Konflikt liberal versus konservativ betonen.

Parteiensystem vor dem Umbruch?

Referent: Constantin Wurthmann lehrt Vergleichende Politikwissenschaft an der Univ. Erlangen-Nürnberg. Mit Sahra Wagenknecht beschäftigt er sich seit Jahren. Er hat mit Sarah Wagner und Jan Philipp Thomeczek eine Studie zum Potenzial einer Wagenknecht-Partei veröffentlicht.
Sahra Wagenknechts Partei ist programmatisch links-konservativ ausgerichtet. Sie konkurriert damit vor allem mit AfD, CDU/CSU und SPD. Gerade bei AfD-Wählern werden große Sympathien für die neue Partei gemessen. Der Vortrag analysiert die Veränderungen des Parteiensystems und diskutiert die Konsequenzen für die Wahlen 2024. Sicher ist, die Partei wird die Lücke im linkskonservativen Spektrum ansprechen, das klassische Links-Rechts-Schema unterlaufen und stärker den Konflikt liberal versus konservativ betonen.

  • Gebühr
    9,00 €
  • Kursnummer: 02009o
  • Start
    Fr. 07.06.2024
    19:00 Uhr
    Ende
    Fr. 07.06.2024
    20:30 Uhr
  • Geschäftsstelle: Online
15.04.24 08:20:13