Skip to main content

Stoa 169
Eine Halle der Kunst mitten in der Natur

Am Ufer der Ammer treffen wir auf eine Säulenhalle mit dem antikischen Namen Stoa. Der Münchener Künstler Bernd Zimmer realisierte nahe Polling die offene Ausstellung von über 100 namhaften Künstler:innen aus aller Welt, von denen jeweils eine Themensäule geschaffen wurde. Sie sind zu einem Symbol für Solidarität und Völkerverständigung geworden: Kunst kann Brücken bauen und unter dem Dach der Stoa ein Miteinander verkörpern.
Das nahe Kloster von Polling war einst Zentrum bayerischer Kultur und Wissenschaft und hat bis heute nichts von seinem Charme eingebüßt. Anfahrt mit der Bahn, ca. 30-minütige Wanderung zur Stoa und auf dem Rückweg Besuch des Klosters und der Kirche.
Die Bahnfahrkarte und Eintritte sind nicht in der Kursgebühr enthalten.

Stoa 169
Eine Halle der Kunst mitten in der Natur

Am Ufer der Ammer treffen wir auf eine Säulenhalle mit dem antikischen Namen Stoa. Der Münchener Künstler Bernd Zimmer realisierte nahe Polling die offene Ausstellung von über 100 namhaften Künstler:innen aus aller Welt, von denen jeweils eine Themensäule geschaffen wurde. Sie sind zu einem Symbol für Solidarität und Völkerverständigung geworden: Kunst kann Brücken bauen und unter dem Dach der Stoa ein Miteinander verkörpern.
Das nahe Kloster von Polling war einst Zentrum bayerischer Kultur und Wissenschaft und hat bis heute nichts von seinem Charme eingebüßt. Anfahrt mit der Bahn, ca. 30-minütige Wanderung zur Stoa und auf dem Rückweg Besuch des Klosters und der Kirche.
Die Bahnfahrkarte und Eintritte sind nicht in der Kursgebühr enthalten.

  • Gebühr
    60,00 €
  • Kursnummer: 31062p
  • Start
    Di. 13.06.2023
    10:00 Uhr
    Ende
    Di. 13.06.2023
    16:00 Uhr
  • Dozent*in:
    Alfred Pfeuffer M.A.
    Geschäftsstelle: Polling
    B 472, 82398 Polling
28.05.23 09:11:01