Skip to main content

Gesellschaft

130 Kurse

Kurse rund ums Zusammenleben und zur Zeitgeschichte können unseren Alltag entspannen und uns Orientierung schenken. Lassen Sie sich ein, auf neue Themen im Aktuellen Vormittag oder freuen sich an der Vielfalt der Natur und lernen dabei eine Menge für sich. Für das Zusammenleben in Familie, Partnerschaft so wie für die Selbstfürsorge bieten wir Ihnen immer wieder neue und hilfreiche Impulse.

Haben Sie schon den richtigen Einstieg für sich gefunden?

Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Sie.

 

Kurse nach Themen

Andreas Tontsch
Gesellschaft Vorträge, Beruf & IT
Franca Faccini
Kultur, kreatives Gestalten, Studium Generale, Ökogarten

Wie erzeuge ich eigenen Strom? Vortrag zu Balkonsolaranlagen
Mi. 25.01.2023 19:00
Haar

Mit Balkonsolaranlagen (Stecker-Solargeräten) können sowohl Mieter:innen wie auch Eigentümer:innen eigenen Sonnenstrom erzeugen. Es wird darauf eingegangen, wie Sie auch als Mieter:in auf dem Balkon oder der Terrasse Solarstrom erzeugen und im Haushalt verbrauchen können. Sie erfahren, was eine Balkonsolaranlage ist, wie sie funktioniert und weshalb Sie sich von den vorhandenen Regeln bzw. Anforderungen nicht abschrecken lassen sollen. Im Anschluss ist Zeit für Fragen. Das Thema ist aktueller denn je.

Kursnummer 04005hs
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Hans Gröbmayr
Spielerisch die Digitalisierung erfahren Die App Stadt-Land-Datenfluss
Mi. 25.01.2023 19:00
Haar

Da Digitalisierung und Datafizierung Teile des Lebens sind, ist es wichtig, hier Kompetenzen zu haben bzw. diese zu erweitern. Die kostenlose App "Stadt-Land-Datenfluss" des Dt. Volkshochschulverbands dient genau diesem Zweck. Der Kurs erklärt die Funktionen der App, mit der man bei Lerntouren (u.a. Gesundheit, Mobilität) durch eine virtuelle Stadt einfach und spielerisch sein Wissen vergrößert. Bitte mitbringen: Ihr Smartphone, auf dem sich, falls Ihnen möglich, schon die App befindet (je nach Handy-Betriebssystem bei Google Play oder in Apples App Store).

Kursnummer 02015p
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Andreas Tontsch
Balade dans la nature à la découverte des plantes sauvages en hiver Ab Niveau B2
So. 29.01.2023 10:30

Je vous invite à découvrir les plantes sauvages de la région munichoise, lors d‘une promenade guidée que je propose en langue française. Durant cette balade, je vous ferai découvrir les différents arbres et arbrisseaux ainsi que les plantes herbacées qui composent le site. Vous apprendrez à reconnaitre les espèces comestibles ainsi que leurs vertus curatives. Il sera également question de biologie, d’écologie, d’histoire et de traditions. Laissez-vous surprendre! Prévoir une tenue adaptée à la promenade en milieu naturel et à la météo du jour. max. 10 Teilnehmer:innen Wenn das Minimum der Teilnehmerzahl nicht erreicht wird, wird die Gebühr oder Kursdauer angepasst!

Kursnummer 72102pn
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Bärbel Kellner
München erleben mit der Tram....
So. 29.01.2023 11:00

Eine Stadtrundfahrt einmal anders: Mit wechselnden Trambahnlinien erkunden Sie München und lernen dabei die Stadt aus einer anderen Perspektive kennen. Vom Ostbahnhof geht es über den Max-Weber-Platz zum Stachus. Von dort aus Richtung Norden zum Kurfürstenplatz und wieder zurück zum Sendlinger Tor und Isartor. Ganz nebenbei erfahren Sie viel Wissenswertes über die Stadt und ihre Geschichte lernen unbekannte Ecken kennen und beim Umsteigen kann auch vieles genauer besehen werden. Sie benötigen ein Tagesticket Zone M!

Kursnummer 31022p
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Anneliese Döhring
Ist Geschichte gestaltbar?
Mo. 30.01.2023 19:30

Referenten: Prof. Kurt Bayertz lehrte bis 2017 Praktische Philosophie und bekam für „Der aufrechte Gang“ den Tractatus-Preis für philosophische Essayistik. Patrick Bahners, Feuilleton-Journalist der FAZ, hatte Lehraufträge u.a. am Historischen Seminar der Univ. Bonn. Die Idee, Geschichte machen zu können, ist aus der Politik nicht verschwunden. Angesichts akut gewordener globaler Probleme scheint sie eine Wiedergeburt zu erleben. Auch Bürger:innen und Aktivist:innen wollen Geschichte gestalten. Die Vorstellung, das Handeln folge nicht einer vorgegebenen Ordnung oder göttlichen Vorsehung, ist ein Produkt der Aufklärung und war von Beginn an mit religiösen, philosophischen, empirischen Bedenken konfrontiert.

Kursnummer 02120on
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Von aufsehenerregende Fällen zu aktuellen polizeilichen Themen Ein Einblick ins Polizeipräsidium München
Mi. 01.02.2023 19:00
Haar

Warum ist das Oktoberfest trotz Terrorgefahr sicher? Wo unterscheiden sich Krimi und Realität? Warum gibt es SEKs? Was als Zeuge einer Straftat oder Belästigung machen? Was kann helfen, einen Mörder zu überführen? Das zeigt ein ehemaliger hochrangiger Polizist des Präsidiums München an Beispielen wie dem Olympia-Anschlag 1972, dem Oktoberfest-Attentat 1980, dem Sedlmayr-Mord, den Angriffen auf eine junge Polizistin in Unterföhring und auf Dominik Brunner. Es gibt Präventionstipps, speziell zu Trickbetrug und Belästigung im öffentlichen Raum.

Kursnummer 02005hn
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Christian Weis
Die 7 Sicherheiten, die Kinder für ihre Entwicklung brauchen Vom Urvertrauen zum Selbstvertrauen
Di. 07.02.2023 19:30
Haar

Kinder durchlaufen in ihrer Entwicklung verschiedene Wahrnehmungs- und Verhaltensstufen. Die kindliche Entwicklung ist dabei an bestimmte Sicherheiten gekoppelt. Wenn Kinder von Lern-, Entwicklungs- oder Verhaltensschwierigkeiten betroffen sind, liegt die Ursache oft in stressbedingten Blockaden dieser Sicherheiten. Anhand konkreter Beispiele wird gezeigt, wie diese Blockaden erkannt und über gezielte Übungen aufgelöst werden können, so dass die Kinder ihre Talente wieder frei entfalten können.

Kursnummer 06031h
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Joachim Reinwald
Abend der Muttersprache und Mehrsprachigkeit
Mi. 08.02.2023 19:00
Haar

Die UNESCO würdigt mit dem „Tag der Muttersprache“ am 21. Februar „die Bedeutung der kulturellen und sprachlichen Vielfalt für nachhaltige Gesellschaften“. Für Kinder aus mehrsprachigen Familien ist das Erlernen des Deutschen von herausragender Bedeutung für den Bildungserfolg. Wichtig ist ebenso eine gut ausgebildete Muttersprache für Familienkontakte, Identität und als Bildungsgut. Wie können Eltern die Muttersprache und Pädagog:innen die Mehrsprachigkeit der Kinder fördern? Ich freue mich auf den Dialog mit Lisa Bartz, pädagogische Referentin im Sachgebiet Bildung, Familie und Inklusion der Gemeinde Haar, Christa Beyer, ehemalige Rektorin der Mittelschule Haar, Johanna Holzer, Koordinatorin der Internationalen Forschungsstelle für Mehrsprachigkeit an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Apostolos Kotsis, Vorsitzender der griechischen Gemeinde und Gemeinderat in Haar.

Kursnummer 01013h
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Lourdes María Ros de Andrés
Das innere Kind verstehen lernen Mit schwierigen Verhaltensmustern besser umgehen
Sa. 11.02.2023 10:00
Haar

Viele Verhaltensmuster, Ängste sowie Gefühlsreaktionen werden in unserer Kindheit geprägt und belasten das erwachsene Leben – oft ohne dass uns die Ursachen bewusst sind und gegen unser rationales Denken. Entwickeln Sie ein tieferes Verständnis und lernen Sie, sowohl liebevoll mit dem inneren Kind umzugehen als auch seine Wunden zu heilen. Kämpfen Sie nicht gegen das innere Kind, erschließen Sie seine Lebensfreude und Kreativität. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken, Decke, Schreibzeug

Kursnummer 06007ps
Kursdetails ansehen
Gebühr: 52,00
Dozent*in: Anne Pohlmeyer
Aufregende Kriminalgeschichten in der Alten Pinakothek
Di. 14.02.2023 16:15

Krimis im Museum? Man würde nicht glauben, wie viele Bilder Ziel eines Attentats waren, vertauscht oder gefälscht worden sind. Wir hören wahre Geschichten von Kunstraub und Bilderzerstörern und die Hintergründe. Eine nicht ganz alltägliche Führung durch die Alte Pinakothek. Eintritt kommt noch hinzu.

Kursnummer 31033pn
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,50
Dozent*in: Petra Rhinow M.A.