Haarer Heimatkunde - die Geschichte Haars in Bildern

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Donnerstag, 08. März 2018 19:00–21:00 Uhr

Kursnummer 01066
Dozent Horst Wiedemann
Datum Donnerstag, 08.03.2018 19:00–21:00 Uhr
Gebühr 8,00 EUR
Ort Volkshochschule / OG 30 Medienraum
Münchener Str. 3
85540 Haar

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Die Orte Salmdorf, Gronsdorf, Ottendichl, Eglfing und Haar wurden im Zuge der Neuordnung Bayerns im 19. Jahrhundert zur Gemeinde Salmdorf zusammengefasst und erst 1924 in Haar umbenannt. Haar selbst wird erstmals 1073 in einer Schenkungsurkunde des Klosters Rott am Inn erwähnt. Mit dem Bau der Kreisirrenanstalt im Jahre 1905 (jetzt Isar-Amper-Klinikum München-Ost) und den damit verbunden Arbeitsplätzen entwickelte sich die Gemeinde Haar rasch.


nach oben
 

Volkshochschule Haar e.V.

Münchener Straße 3
85540 Haar

E-Mail & Internet

info@vhs-haar.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon (089) 46 00 28-00
Fax (089) 46 00 28-50

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG